2 min. reading time
Am Freitag, den 16. Dezember 2016, veröffentlicht die itemis AG die YAKINDU Statechart Tools Professional Edition. Hiermit erweitert das Unternehmen die seit acht Jahren am Markt etablierte Open-Source-Version.

YAKINDU Statechart Tools ist ein Werkzeug für die Softwareentwicklung, speziell sogenannter reaktiver ereignisgesteuerter Systeme, das auf dem Prinzip von Zustandsautomaten basiert. Das Werkzeug unterstützt den vollständigen Entwicklungsprozess vom grafischen Design über die Validierung und Simulation bis hin zur Generierung von Quellcode für unterschiedliche Programmiersprachen.

Als etablierter Open-Source-Standard ist YAKINDU Statechart Tools eine Alternative zu Werkzeugen wie Sparx Enterprise Architect, IBM Rational Rhapsody oder MathWorks Stateflow. Eingesetzt wird das Tool beispielsweise im Automobilbereich, um Steuergeräte oder Benutzerschnittstellen von Infotainmentsystemen zu entwickeln. Darüber hinaus wird YAKINDU Statechart Tools auch im Rahmen der Lehre eingesetzt. itemis bietet daher für Universitäten und Fachhochschulen eine kostenfreie Version der Professional Edition an.

Die neue Professional Edition erweitert die Standardfunktionen der Open-Source-Version um eine nahtlose Integration der Programmiersprache C. Damit entfallen manuelle Programmiertätigkeiten und die Qualität des Codes wird verbessert.

Zusätzliche Features sind erweiterte Simulationen, mit denen es möglich ist, auch in komplexen Systemen Programmierfehler einfacher zu finden und zu beheben.

Die YAKINDU Statechart Tools Professional Edition wird als Testversion 30 Tage zur Verfügung gestellt und ist danach kostenpflichtig. Die Open-Source-Version wird weiterhin bereitgestellt und unterstützt.

Comments